Mitteilungsblatt - Archiv

Januar 2014 - Nr. 151

Januar 2014 - Nr. 151

Kurzfristig brechen wir mit einer bereits beliebten Tradition, aber nur, um eine andere wieder aufleben zu lassen. Aus terminlichen Gründen wird aus dem bereits im Herbst angekündigten Neujahrs-Apéro 2014 ein Jahresausklang 2013. Das Einzige, was sich ändert, ist der Termin, alles andere bleibt wie allseits beliebt: Raclette, Glühwein, Musik, kurze Reden – insbesondere aber geselliges Beisammensein.

Gemeinderat und Gemeindeschreiber freuen sich darauf, Sie beim Jahresausklang begrüssen zu dürfen.

Freitag, 27. Dezember 2013, 18.00 Uhr, Schulhausplatz Dozwil

 

Kulturpool Oberthurgau

Der Gemeinderat hat sich mit dem Kulturpool Oberthurgau befasst und sich gegen eine Mitwirkung entschieden. Der negative Entscheid ist darin begründet, dass die bis dato bekannten kulturellen Aktivitäten nicht den Bedürfnissen der Dozwilerinnen und Dozwil entsprechen. Daher wird der Gemeinderat 2014 eine „Dozwiler“-Lösung ausarbeiten.

 

Spitex Romanshorn – ab 1.1.2014

Der Gemeinderat ist überzeugt, dass die Leistungsübernahme durch die Spitex Romanshorn eine sehr gute Lösung ist. Sollten Sie denn wirklich einmal Spitex-Leistungen benötigen, werden Sie von kompetenten Mitarbeiterinnen betreut und bekommen bedarfsorientiert ein umfangreiches Angebot an Leistungen für Ihr tägliches Wohl.

Die Koordinaten des Vereins SPITEX-Dienste Romanshorn-Salmsach lauten: Konsumhof 2/3, 8590 Romanshorn, Telefon 071 463 12 04, Fax 071 463 24 23, Mail: info@spitex-romanshorn.ch, Homepage: www.spitex-romanshorn.ch

 

Bewilligte Bauvorhaben

  • J.+ B. Wiesli, Doppelgarage, Sonnenwiesstrasse 5
  • N. Hunziker, Abbruch/Neubau Zwischenhaus, Kesswilerstrasse 10/12
  • A.+ A. Felli, Solarstromanlage, Sonnenwiesstrasse 1
  • P. Müller, Parkplätze, Uttwilerstrasse 5
  • U.+ G. Nilsson, Ersatz Gartenhaus, Kesswilerstrasse 29
  • B.+ P. Künzle, Gartenhaus, Pool, Anbau, Loom 2
  • D.+ K. Reichen, Garage mit Carport, Sonnenwiesstrasse

 

IPV 2014 direkt an die Krankenkasse

Gesamtschweizerisch wird die Prämienverbilligung ab 2014 an die Krankenkassen überwiesen. Der bisherige Auszahlungsmodus wird beibehalten. Die Ermittlung der Anspruchsberechtigung erfolgt weiterhin durch die Gemeinde. Die Grundlage ist die provisorische Steuerrechnung des Vorjahres. Massgebend sind die persönlichen Verhältnisse am 1. Januar 2014.....

 

Steuererklärung 2013

Im Januar 2014 werden die Steuerformulare für das Jahr 2013 zugestellt. Zum letzten Mal steht dazu die eFisc (Compact Disc)zur Verfügung, welche wie gewohnt auch im Prospektständer und am Schalter aufgelegt ist.

In Zukunft gibt es die Funktion der eFisc nur noch als Download auf der Homepage der Kantonalen Steuerverwaltung Thurgau. Die Version 2.0.5 – eFisc 2013 ist bereits aufgeschaltet.....

 

Die Gebührenmarke hat ausgesorgt

Der KVA Thurgau hat entschieden, ab dem 1. Juni 2014 gut erkennbare Einheitssäcke einzuführen. Auf diesen Stichtag haben die gelben Gebührenmarken und der graue, offizielle Kehrichtsack ausgedient.

Bereits ab dem 1. April 2014 sind die neuen Einheitssäcke in den gängigen Grössen von 17, 35, 60 und 100 Litern neu auch bei der Gemeindeverwaltung erhältlich....

Das vollumfängliche Mitteilungsblatt lesen Sie bitte in der pdf-Datei nach.

 

Mitteilungsblatt als Dokument

mime file icon mb-q1-2014-nr-151.pdf (672 KB)